www.hepa-luftreiniger.de
Luftreinigung

Luftreinigung in Wohn- und Arbeitsräumen

Schadstoffe in der Raumluft
Die Luft in Innenräumen ist häufig stärker belastet als die Außenluft. Bis zu 90% unseres Lebens verbringen wir in Innenräumen. Die meiste Zeit davon Zuhause, im Büro, am Arbeitsplatz oder auch in der Schule. Oft ist die Atemluft in geschlossenen Zimmern und Räumen mit unterschiedlichen Schadstoffen belastet. Mögliche Quellen für gesundheitliche Belastung können die Bauweise, verwendete Materialien und die Lage des Objektes sein. Auch Ausdünstungen aus Möbeln oder Dingen des täglichen Gebrauchs können die Qualität der Raumluft beeinträchtigen. Eine effektive Luftreinigung ist bei Verdacht auf gesundheitliche Beeinträchtigungen zu empfehlen.

Schadstoffe Hausstaub Feinstaub Luftreinigung

Schadstoffe

Hausstaub


Abgase


Luftreinigung

Belastung durch die Lage
Großen Einfluss auf die Luftqualität in Räumen hat die Lage des Objektes. Durch zunehmend verkehrsreiche Straßen, Autobahnen, stark befahrene Straßenkreuzungen oder auch Industriebetriebe wird die Luftqualität maßgeblich beeinflusst.

Baumaterialien
Ein wichtiger Faktor für belastete Raumluft sind die verbauten Werkstoffe und Baumaterialien eines Gebäudes. In der Vergangeheit wurden oft gesundheitsschädigende Stoffe für Dichtungsmassen, Farben, Holzschutzmittel, Verkleidungen verwendet. Erfreulicherweise wurde auch durch die Asbestkatastrophe bestimmte Stoffe in ihrer Gefährlichkeit erkannt und verboten. Heutzutage sind es vermehrt Flammschutzmittel und Weichmacher, die die Innenraumluftqualität negativ beeinflussen.

Feinstaub, allergener Hausstaub
In unbehandelter Raumluft finden sich normalerweise zahlreiche Krankheitserreger. Zu dieser Gruppe gehören Schimmelsporen, Bakterien, Tierhaare und vor allem Hausstauballergene (Milbenkot, Exkremente). Besonderes an warmen Tagen oder während der Heizperiode entwickeln sich große Mengen dieser Schwebstoffe und werden mit dem Hausstaub in der Raumluft verwirbelt. Nach der Aufnahme über die Atemwege gelangen die Partikel dann mit unseren Schleimhäuten in Kontakt und lösen die bekannten Allergiesymptome aus.

Fußböden, Putze und Lacke
Holzböden, Kunststoff- und Linoleumböden, aber auch Teppichböden können Schadstoffe über längere Zeit ausdünsten. Auch verwendeter Kleber kann schädliche Substanzen enthalten. Farben und Lacke enthalten mitunter große Mengen an organischen Lösemitteln. Imprägnierungen für Holzmöbel enthalten natürliche Fettsäuren, die an der Luft zu Aldehyden reagieren und langfristig die Raumluft belasten können. Gerade bei diesen Stoffen wird eine effektive Luftreinigung empfohlen.

Heizungen, Reinigungsmittel, Tabakrauch

Heizsysteme, Öfen, Gasherde oder undichte Heizungsabluftrohre sind potentielle Schadstoffquellen.
Auch Produkte des täglichen Bedarfs können negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Das gilt für Duftöle, Duftkerzen ebenso wie für Duftspender, Raumluftsprays und Räucherstäbchen. Agressive Reinigungs- und Putzmittel sind gleichfalls kritisch zu betrachten. Auch das Verhalten der Bewohner wirkt sich auf die Luftqualität aus. Zigarettenrauch und Tabakrauch enthält viele Schadstoffe und kann die direkte Ursache für gesundheitliche Beschwerden sein.

Drucker, Bürogeräte und Computer
Computer, Fernseher und elektronische Bürogeräte enthalten zum Teil erhebliche Anteile von bromierten Mitteln zum Flammschutz. Diese Verbindungen gelangen bei Gebrauch in Spuren in die Raumluft und mischen sich mit dem Hausstaub. Die Verwendung mancher Inhaltsstoffe zur Herstellung der Geräte wurde aufgrund der bedenklichen Eigenschaften in der EU bereits verboten.

Wie funktioniert die Luftreinigung?

Mit modernen Geräten zur Luftreinigung werden Staub-, Gas- und Geruchspartikel aus der Raumluft gefiltert. Die Geräte saugen die Raumluft an und reinigen mit speziell entwickelten Filtersystem von Partikeln und Feinstaub. Besonders effektiv arbeiten Luftreiniger mit Hepa- und Aktivkohlefilter.

Mehr zur Luftreinigung:

Hepafilter
Bei Modergeruch kann ein Luftreiniger helfen, wenn die Grüche von hoher Feuchtigkeit und Schimmel stammen, hilft auch ein Raumentfeuchter bzw. Luftentfeuchter

Interessante Webseiten:

Webkatalog und Webverzeichnis  |

Mehr zum Thema:

Luftreiniger Shop

Große Auswahl für Geräte zur Luftreinigung. Bei Belastungen in Innenräumen und für effektive Filterungen unterschiedlicher Raumgrößen. ÖKO Planet Online Versand mit preiswerten Angeboten & Herstellergarantie!

Luftreiniger Onlineshop


Gesünder wohnen, aber wie?

Gesunde Raumluft

Broschüre vom Bundesumweltamt
PDF Download ( 2,01 MB)